Dr. med. Dipl.-Med. Jens Blumtritt

Schultergelenk-Spezialist

Herr Dr. Jens Blumtritt ist ausgewiesener Experte im Bereich der Schulterchirurgie.
Nach seinem Medizinstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Charité, absolvierte er eine Facharztausbildung im Bereich Orthopädie an einer renommierten Sportklinik. Während dieser Zeit promovierte er über Kreuzbandoperationen und war später als stellvertretender Chefarzt in einer orthopädisch-unfallchirurgischen Klinik tätig. Er erlangte die Zusatzbezeichnungen Rheumatologie und Sportmedizin und ließ sich anschließend in eigener Praxis nieder. Seit 2004 ist er Instruktor der deutschsprachigen Gesellschaft für Arthroskopie (AGA) und steht anderen Ärzten in der Arthroskopie-Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. Herr Dr. Blumtritt selbst führt 650 bis über 700 dieser Eingriffe am Schultergelenk pro Jahr durch. Sein Leistungsspektrum umfasst neben operativen Methoden auch weitreichende konservative Behandlungskonzepte, z. B. Chirotherapie, Akupunktur, Stoßwellen- und Magnetfeldtherapie.

Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie
Sportmedizin
Schulterchirurgie
Arthroskopie / Endoskopische Gelenkchirurgie

1978-1984 Medizinstudium an der Humboldt Universität zu Berlin, Charité
1984 Berufszulassung als Arzt, Diplomarbeit über Hüfterkrankungen
1984-1991 Facharztausbildung und Tätigkeit als Facharzt am Waldkrankenhaus Bad Düben (bekannt durch orthopädische und unfallchirurgische Behandlung der DDR-Hochleistungssportler)
seit 1987 unter anderem Spezialisierung auf Gelenkoperationen mit Hilfe der Endoskopie (Arthroskopie), vielfache Hospitationen im In- und Ausland
1989 Doktorarbeit über Kreuzbandoperationen
1990 Facharztanerkennung für Orthopädie
1991-1994 Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter der orthopädisch-unfallchirurgischen Abteilung der Hessenklink Weilburg/Lahn
1993 Erlangen der Zusatzbezeichnung „Sportmediziner“
1994 Erlangen der Teilgebietsbezeichnung „Rheumatologie“
seit 1994 Niedergelassener Facharzt für Orthopädie/Rheumatologie in Neuburg an der Donau
2004 Ernennung zum Instruktor der AGA-Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
seit 2013 Referent und Instruktor der Conmed Linvatec Germany Academy of Arthroscopy
seit 11/2018 Instruktor und Referent Schulterchirurgie der Arthrex GmbH, Deutschland

Berufsverband der Ärzte für Orthopädie
Bundesverband für ambulantes Operieren
AGA-Instruktor (AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)

• Implantatfreie arthroskopische Rotatorenmanschettenrekonstruktion in modifizierter Mason-Allen-Technik. Arthroskopie(2002) 4:196-199
• Die S.L.A.P. – Ruptur der Schulter. Arthroskopie (1995) 8:128-129
• Plantare, temporäre Spickdrahtarthrodese-Retention von Luxationsfrakturen des oberen Sprunggelenks. Orthop. Praxis (1995) 1:52-55
• Infektion großer Gelenke – Athroskopische Sanierung. Orthop. Praxis (1994) 3:182-185
• Das Bursoskop. Arthroskopie (1994) 7:239
• Ergebnisse der operativen Behandlung von Kreuzbandverletzungen. Orthop. Praxis (1991) 1:52-54
• Zur Fibulapseudarthrose nach valgisierender Tibiakopfosteotomie mit Fibulaosteotomie. Orthop. Praxis (1991) 6:394-397 (Co-Autor)
• Computergestützte Infrarotthermometrie in der Orthopädie. Beitr. Orthop. Traum (1990), 6:334-337

Hier kommen Sie direkt zu der Anmeldung der Zweitmeinung:

Direkt zur Zweitmeinung
Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir helfen Ihnen gern!
Rufen Sie uns an unter +49 30 555 7053 - 0 oder benutzen Sie das Kontaktformular: