Hotline: +49 30 555 7053 0 (Montag bis Freitag | 09:00 - 18:00 Uhr)

Anmelden
DE | en |

Beratung zur Zweitmeinung

+49 30 55570530

Montag - Freitag | 09:00 - 18:00 Uhr

Direkt zur Zweitmeinung

12. Mai 2016

4. Forum Digitaler Gesundheitsexperten *UPDATE
Branche blickt positiv aber kritisch auf Entwicklung der Digitalisierung des Gesundheitswesens

Medexo_ForumDG1

Wochenlang hatte das Team diesen Tag vorbereitet. Das 4. Forum Digitaler Gesundheitsexperten war endlich gekommen! Was mit vier Teilnehmern vor wenigen Jahren begann, hatte sich zu einem Meet-and-Greet der gesamten Gesundheitsbranche entwickelt. Über 100 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, der Start-Up-Szene und der Gesundheitswirtschaft diskutierten, stritten und tauschten sich über die aktuellsten Themen und Entwicklungen zum Thema Digitalisierung der Gesundheit aus. Old und New Economy prallten aufeinander. Aber das war und ist notwendig, um echte Innovationen im Bereich eHealth hervorzubringen. Den Teilnehmern wurde bewusst, dass es in  den nächsten Monaten und Jahren darauf ankommen wird, die Kräfte, Potenziale und Kompetenzen zu bündeln und so gegenseitige Schwachstellen auszumerzen.

Die Start-up Welt hat es weiterhin schwer, mit neuen Geschäftsmodellen den Markt zu erobern. Fehlende Seed-Finanzierungen aber auch vergleichsweise geringe Accelerator-Programme sind zwei Gründe dafür. Da waren sich alle anwesenden Vertreter der Start-up-Szene einig.

Der Konflikt zwischen Datenschutz und Big Data wird Politik und Wirtschaft im Rahmen der Digitalisierung ebenfalls beschäftigen. Denn auf der einen Seite ist die intelligente Nutzung und Auswertung von Daten die Prämisse der Digitalisierung. Auf der anderen Seite steht ihr Umgang weiterhin fehlenden regulatorischen Weichenstellungen gegenüber. Gleichwohl öffnet sich die Gesellschaft zunehmend offenbar für die Nutzung und Auswertung persönlicher Gesundheitsdaten. Laut einer Umfrage würden 33% ihre gesammelten Gesundheitsdaten beispielsweise an die Krankenkassen weitergeben, 75% an den behandelnden Arzt. 61% würden gar eine Apple Watch zur Auswertung ihrer Gesundheitsaktivitäten bei geringeren Krankenkassenbeiträgen verwenden. Getreu dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ lautet unser Fazit: die Old Economy braucht Start-ups und Start-ups brauchen die „alten Hasen“ der Wirtschaft. Gleichzeitig müssen wir den Mut aufbringen, auch Fehltritte zu akzeptieren. Nur das Scheitern schafft Raum für Neues.

Wir waren sehr zufrieden mit dem Verlauf des Forums, unseren zahlreichen Rednern und Gästen, den Themen und Erkenntnissen. Unsere allererste Ausgabe des MEDEXO JOURNALS haben wird dem Forum in aller Ausführlichkeit ebenfalls gewidmet. Schaut doch mal rein! Wir hoffen, sie gefällt Euch.

Einen kurzen Pressebericht findet Ihr hier. Und natürlich haben wir auch jede Menge Bildmaterial zum Stöbern zusammengestellt.

Vielen Dank an alle für diesen Quantensprung! Wir sind auf das nächste Forum im Herbst 2016 gespannt!

 

www.forum-dg.org

 

 


 

Am 22. April 2016 luden die Innovation Health Partners und Medexo bereits zum vierten Mal Vertreter der verschiedenen Bereiche des Gesundheitswesens nach Berlin ein. Die Referenten und Gäste diskutierten über die Einführung des eHealth-Gesetzes und zum Stand der Digitalisierung des Gesundheitswesens in Deutschland. Hierbei wurden kritisch aber zuversichtlich die bisherigen Entwicklungen besprochen und Chancen und Möglichkeiten zur Verbesserung diskutiert.

Wir haben für Euch die wichtigsten Aussagen, Kritiken und Verbesserungsvorschläge zusammengefasst:
Die großen Themen sind natürlich die Datennutzung und der Umgang mit diesen Daten. Ein weiteres wichtiges Thema war der Einfluss von Start Ups für Innovationen im Gesundheitswesen und wie werden sie in Deutschland finanziert. Von einer Art E-Health Gesetz 2.0 sprach dann auch der Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut und bezog sich vor allem auf fehlende digitale Gesundheitsdienstleistungen in ländlichen, unterversorgten Regionen.

Detaillierte Informationen zum 4.Forum Digitaler Gesundheitsexperten findet Ihr in unserem gerade erschienenen Medexo Journal!

Den ganzen Pressebericht findet ihr hier: „Presseportal

Bilder und Eindrücke zur Veranstaltung findet Ihr hier: 4. Forum Digitaler Gesundheitsexperten

Wir freuen uns, dass das Forum Digitaler Gesundheitsexperten auf zunehmendes Interesse trifft und sind jetzt schon in großer Erwartung für das 5. Forum im Herbst diesen Jahres.

Kontakt

Peter Strauß
Key Account Manager
p.strauss@medexo.com
Mobil 0172 56 87 094

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.