Hotline: +49 30 555 7053 0 (Montag bis Freitag | 09:00 - 18:00 Uhr)

Anmelden
DE | en |

Beratung zur Zweitmeinung

+49 30 55570530

Montag - Freitag | 09:00 - 18:00 Uhr

Direkt zur Zweitmeinung

8. Juni 2017

Zweitmeinung übers Internet

Medexo und DAK-Gesundheit kooperieren bei medizinischen Zweitmeinungen vor orthopädischen Operationen

Berlin/Hamburg, 29. Mai 2017 –- Die Medexo GmbH, ein eHealth-Unternehmen und Zweitmeinungsexperte aus Berlin, und die DAK-Gesundheit kooperieren bei einem Angebot für medizinische Zweitmeinungen übers Internet. Bundesweit erhalten Versicherte der DAK-Gesundheit die Möglichkeit, vor einer orthopädischen Operation eine Erstdiagnose online auf schnellem und zuverlässigem Weg durch einen unabhängigen medizinischen Spezialisten überprüfen zu lassen. Die DAK-Gesundheit übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für das Online-Zweitmeinungsverfahren.

Mehr Sicherheit vor einer Operation

„Grundsätzlich ist jede Operation mit Risiken verbunden. Mit einem ausführlichen Zweitmeinungsgutachten ist es leichter, die Vor- und Nachteile gründlich abzuwägen“, erläutert Thomas Bodmer, Mitglied des Vorstandes der DAK-Gesundheit. „Wir möchten unseren Versicherten Klarheit und Sicherheit geben für eine fundierte Entscheidung.“ Die DAK-Versicherten erreichen das Medexo-Online-Zweitmeinungsportal über www.dak.de/zweitmeinung und können dort nach Anmeldung ihre Befunde hochladen. Der Vorgang ist komplett digitalisiert und standardisiert.

Renommiertes Netzwerk aus Spezialisten

Die Kooperation deckt wichtige Spezialgebiete in der Orthopädie ab. Dazu zählen Knie-, Schulter-, Hüft-, Rückenerkrankungen. Teilnehmende Patienten erhalten innerhalb von zehn Arbeitstagen eine für medizinische Laien verständlich formulierte Zweitmeinung. Die Experten geben eine Einschätzung, ob eine Operation im vorliegenden Fall angebracht oder eine alternative konservative Behandlung besser geeignet wäre. Für die Zweitmeinung verfügt Medexo über ein renommiertes Netzwerk aus international führenden medizinischen Spezialisten. Dr. Jan-Christoph Loh, Mitgründer und Geschäftsführer von Medexo, erklärt: „In vielen Zweitmeinungsfällen lassen sich riskante Operationen für Patienten vermeiden. Insbesondere im Bereich der Orthopädie zeigt sich häufig, dass vorgeschlagene Operationen in der Erstempfehlung nicht immer unbedingt die beste Option sind. Eine Operation sollte nur dann gemacht werden, wenn schonendere Optionen nicht in Frage kommen“, so Loh.

Für die DAK-Gesundheit ist die Zusammenarbeit mit Medexo ein weiterer Schritt hin zur Digitalisierung ihrer Angebote. „Mit Medexo haben wir dafür einen kompetenten Partner an unserer Seite“, so Bodmer. Weniger online-affine Patienten können das Angebot ebenfalls nutzen, indem sie ihre Befunde bequem über den traditionellen Postweg einreichen oder per Fax an Medexo übermitteln.

Über Medexo

Medexo steht für Medizinische Experten Online und ist ein internationales medizinisches E-Health Unternehmen aus Berlin. Seit 2012 vermittelt Medexo Patienten einfachen und schnellen Zugang zu medizinischen Experten für eine unabhängige fachärztliche Zweitmeinung. Darüber hinaus erstellt Medexo medizinische Kurzgutachten für Versicherungen. Im Bereich Zweitmeinung kooperiert Medexo bereits mit 32 Versicherungen. Das Medexo-Ärztenetzwerk besteht aus über 80 führenden, international anerkannten Spezialisten. Sie decken über 40 medizinische Spezialgebiete ab. Für sein Geschäftsmodell, den gesellschaftlichen Mehrwert und den hohen Patientenfokus wurde Medexo mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit der Anerkennung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2015“ sowie mit dem IT-Innovationspreis Mittelstand 2014.
Web: www.medexo.com
Zweitmeinungsportal: https://portal.medexo.com

Über die DAK-Gesundheit

Die DAK-Gesundheit ist eine der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland und versichert mehr als 5,8 Millionen Menschen. Die DAK-Gesundheit richtet ihre Angebote und Services fortlaufend an den neuen Anforderungen der digitalen Gesundheitslandschaft sowie den Bedürfnissen ihrer Versicherten aus. Zu den Angeboten zählen u. a. ein Online-Service zur Buchung von Arztterminen, regelmäßige Videochats sowie eine ScanApp, mit der Patienten einfach und sicher ihre medizinischen Unterlagen oder Formulare digital an die Krankenkassen übermitteln können. Den Online-Zweitmeinungsservice erreichen DAK-Versicherte über www.dak.de/zweitmeinung.

Pressekontakte

Medexo GmbH
Dr. Jan-Christoph Loh
Geschäftsführer
E-Mail: presse@medexo.com
Tel.: +49 (0)176 23112288

Nadine Bütow
Unternehmenskommunikation
E-Mail: n.buetow@medexo.com
Tel.: +49 (0) 30 31 80 56 66

DAK-Gesundheit
Jörg Bodanowitz
Chef-Pressesprecher
Nagelsweg 27-31
20097 Hamburg
E-Mail: presse@dak.de
Tel.: +49 (0)40 2396 1409

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.